Penaat GmbH & Co. KG.
Dienstag 17. Sep. 2019

Zukunft braucht Vergangenheit

1951

Firmengründung durch Otto Helling

Auch wenn Sie schon lange in Ihrem wohlverdienten Ruhestand sind halten diese drei Herren immer noch Kontakt zu uns. Wir freuen uns immer wenn Sie bei uns sind, denn auch Heute noch stehen diese Herren uns mit Rat und Tat zur Seite. Übrigens, laut Aussage der ehemaligen Mitarbeiter war das Auto auf dem Foto das erste Firmenfahrzeug das die Sulinger Straßen unsicher gemacht hat.

1976 - 1982

Hans-Heinrich Lehning übernimmt

Nach erfolgreichem Abschluss seiner Meisterprüfung 1976 zum Gas- und Wasserinstallateur im Klempnerhandwerk übernahm Hans-Heinrich Lehning im Jahr 1978 den Betrieb und wandelte ihn 1982 in eine GmbH um. Wie unten auf dem Zeitungsausschnitt zu erkennen ist hat sich die Belegschaft von damals vier Mann auf 15 Mitarbeiter vergrößert.

2006

Gründung der Penaat GmbH & Co KG

FirmenübergabeAm 04.12.2006 findet erneut ein Inhaberwechsel statt. Nach dem Hans-Heinrich Lehning den Betrieb über 30 Jahre erfolgreich geführt hat, entschloss er sich den Geschäftsbetrieb an Ulf Penaat zu übergeben. Jetzt hat der alteingesessene Sulinger Handwerksbetrieb in seiner über 70 Jahre währenden Geschichte den dritten Namen bekommen: Die Penaat GmbH & Co. KG.

2007

Die Klempner´s starten durch

Am 31.03.2007 war es dann soweit: Ein Tag vor Eröffnung haben wir uns erste Mal mit unserem neuen Firmen-Logo in der Zeitung präsentiert. Ganz links steht Erhard Bünnemann, er hat noch bei Otto Helling gelernt und hat jeden Inhaberwechsel miterlebt. Links davon steht unsere Bürokraft Gunda Redner, die von der Angebotsbearbeitung, Rechnungsstellung, Lohnbuchhaltung sämtliche Büroaufgaben erledigt. Dann kommt Herr Klaus Kammacher, er hat bei der Firma Lehning GmbH gelernt und ist uns bis heute treu geblieben. Ganz rechts, Ulf Penaat der neue Inhaber.

2009

Eröffnung Heizungsausstellung

Am 25.07.2009 feierten wir mit unseren Kunden unseren Unabhängigkeitstag und eröffneten unser Heizungsausstellung. Hier können unser Kunden live erleben wie eine Pelletheizung funktioniert und wieviel Energie die Sonne liefert. Seit diesem Tag beheizen wir unsere Büroräume mit der Energie aus der Sonne, einmal mit der Solarenergie die von unseren 12 qm Flachkollektoren bereitgestellt wird und mit Pellet, denn Pellet ist gespeicherte Sonnenenergie.

2010

Neubau Überlegung

Im Jahr 2010 begann ich über einen Neubau nachzudenken. Der Gedanke reifte erst langsam in meinem Kopf. Ich stellte mir die Frage können wir an unserem damaligen Standort noch die nächsten 20 Jahre bestehen oder nicht.

2012

Grundstück und Pläne

Anfang 2012 entstanden dann die ersten Pläne und es wurde eine Grundstück gesucht und gefunden, in der Rudolf-Diesel-Straße 2.

2013

Fundament, Montierung und Einzug

Im Februar 2013 war es dann, die Fundamente wurden gegossen und das Stahlgerüst wurde aufgestellt. Nachdem die Halle ihre Außenverkleidung bekommen hat und das Dach montiert war wurde der Ausstellungsbereich in Angriff genommen.

Im Oktober 2013 war es dann soweit innerhalb von drei Tagen sind wir mit der gesamten Firma umgezogen. Büro, Werkstatt und Lager.